Search   
Zertifikate
 

QUALITÄTSMANAGEMENTSYSTEMZERTIFIKATE

Europejskie Konsorcjum Kolejowe WAGON Sp. z o.o. ul. hat das Zertifikat Nr.  FM 501652 erreicht und funktioniert in Anlehnung an das Qualitätsmanagementsystem in Übereinstimmung mit  ISO 9001:2008 vom 09.06.2009 im folgenden Bereich: Entwicklung, Entwicklungsarbeiten, Bau, Modernisierung und Reparaturen von Schienenfahrzeugen und Stahlkonstruktionen. Zertifikat, vergeben das durch The British Standards Institution, die aufgrund des Königlichen Privilegs tätig ist.

Verzeichnis der Berechtigungen der Europejskie Konsorcjum Kolejowe WAGON Sp. z o.o

  1. Qualifikationszeugnis Nr. 216/50/VIII/2010, vergeben durch das Institut für Schweißwesen Gliwice, gemäß dem die Firma zur I. Gruppe Großer Betriebe in Übereinstimmung mit der Norm PN-M-69009 qualifiziert wurde und das zur Ausführung von Schweißarbeiten im Bereich der Ausführung, der Montage und Renovierung von Stahlkonstruktionen der Klassen 1, 2 und 3 gem. der Norm PN-M-69008 sowie der Stahlbaukonstruktionen unter Berücksichtigung der Anforderungen der Norm PN-B-06200, insbesondere von Wagen und Bahntankwagen, Containerkonstruktionen und Zubehör sowie Bremsbehältern gem. den Vorschriften des Technischen Transportüberwachung (TDT), die aus unlegierten, niedriglegierten und hochlegierten Konstruktionsstählen sowie aus Aluminium und seiner Legierungen ausgeführt wurden, mit folgenden Methoden berechtigt:
    - Bogenscheißen mit ummantelten Elektroden (111),
    - Gasbogenscheißen MIG (131) / MAG (135) sowie TIG (141),
    - Gasschweißen (311),
    - Unterpulverschweißen (121),
    - hartes und weiches Lütten (91 & 94). 
  2. Eignungszertifikat Nr. CE 1468-SPV-002, das durch die Technische Transportüberwachung vergeben wurde und zur Herstellung von einfachen Druckbehältern in Übereinstimmung mit der Richtlinie der Europäischen Union 2009/105/WE berechtigt.
  3. Zeugnis Nr. C OT-621-134/2000, das der Fabrik Nr. 916 vergeben wurde und die Übereinstimmung der technischen Ausstattung, der Mitarbeiterqualifikationen und der eingesetzten Technologien mit den Anforderungen der Vorschriften und Anweisungen von PKP im Bereich aller Reparaturen und Modernisierungen von Personenwagons und Güterwagons aller Typs bestätigt.
  4. Zertifikat gem. EN 15085 für das Zertifizierungsnievau CL1, das zum Schweißen von Schienenfahrzeugen und Teilen von Schienenfahrzeugen bestätigt und durch SLV Hannover vergeben wurde.
  5. Zeugnis, dass die Herstellerqualifikationen beim Schweißen von Stahlbaukonstruktionen der Klasse D gem. DIN 18800-7, das zur Herstellung leichter Konstruktionen für den deutschen Markt berechtigt und durch SLV Hannover erteilt wurden.
  6. Übereinstimmungszertifikat gem. DIN EN ISO 3834-2, das die Erfüllung der kompletten Qualitätsanforderungen  im Weißwesen bestätigt und durch SLV Hannover vergeben wurde.
  7. Zeugnis Nr. CEOa-621/005a/2007 vom 27.11.2007 über den durch PKP CARGO SA anerkannten Hersteller des Erzeugnisses.
  8. Zeugnis Nr. CEOa-621/005b/2007  vom 27.11.2007 über den durch PKP CARGO SA anerkannten Ausführer der Dienstleistung.
  9. EG-Typprüfungszertifikat Nr. 1467/1/B/08/RST/ENPL/14 über den Bestandteil der Interoperabilität:
    zweiachsiges Drehgestell der Serie Y25Ls(s)d1 Typ 21TN für Güterwagon mit dem Bremsenzeichen "K".
    Zertifikat, ausgestellt am 12. Mai 2008 durch das Wissenschaftlich-Technische Zentrum für Eisenbahnwesen in Warschau. 

EG-Typprüfungszertifikat Nr. 1467/1/B/08/RST/ENPL/13 für den Bestandteil der Interoperabilität:
zweiachsiger Drehgestell der Serie Y25Ls(s)1 Typ 21 TNa für Güterwagons mit dem Bremsenzeichen "K".
Zertifikat, ausgestellt am 12. Mai 2008 durch das Wissenschaftlich-Technische Zentrum für Eisenbahnwesen in Warschau. 

Certyfikaty